Gerätekompatibilität

Welche Smartphones können mit LineageOS bespielt werden und warum es überhaupt Einschränkungen gibt.

Ist mein Gerät kompatibel?

Wir fragen vor dem Workshop explizit nach eurem Smartphone Modell, weil nicht jedes Gerät kompatibel ist. Leider sind in fast jedem Smartphone unterschiedliche Bauteile verbaut, die mit unterschiedlicher Software (man spricht von “Treibern” oder “Firmware”) angeprochen werden müssen. Deshalb muss für jedes Smartphone Modell eine eigene Version von LineageOS bereitgestellt werden (das System verhält sich dann aber auf jedem Gerät gleich).

Um es kurz zu machen: über die LineageOS-Seite könnt ihr schauen, ob euer Gerät offiziell unterstützt wird. Falls nicht, wird es für uns schwierig euch beim Workshop zu helfen (auch wenn es inoffizielle Versionen geben mag, raten wir euch eher davon ab, diese zu benutzen). Bist du dir unsicher, ob dein Gerät unterstützt wird, oder nicht? Kein Problem, schreib uns einfach eine Mail!

Wie finde ich die Modellnummer?

Wir brauchen von dir sowohl den “Populärnamen”, also etwa “Samsung Galaxy S4”, aber auch das genaue Modell, wie zum Beispiel “GT-I9505”. Da dies jeder Hersteller unterschiedlich benennt, wird deine Modellnummer eventuell einem anderem Muster folgen.

Wenn du die Umverpackung deines Gerätes noch zu Hause hast, dann kannst du schauen, ob die genaue Modellnummer nicht draußen dran steht. Außerdem kannst du häufig in den Einstellungen einen Menüpunkt wie “Über das Telefon” finden, wo dann das “Gerätemodell” verzeichnet sein sollte.

Im Zweifel - und falls du die Modellnummer partout nicht herauskriegst - schreib uns einfach an! Wir helfen gerne!

Ich möchte, dass mein Modell auch unterstützt wird

Leider lässt es sich nicht wirklich beeinflussen, ob ein Gerät unterstützt wird oder nicht. Denn da LineageOS ein Gemeinschafts-Projekt ist, hängt alles davon ab, ob es ein*e Entwickler*in gibt, die das gleiche Modell hat und willens ist, für eine Unterstützung zu sorgen.

Eine längere Erklärung findet sich hier (Englisch).

Worauf beim Gerätekauf achten

Gerade weil die Unterstützung des Geräts von freiwilligen Entwickler*innen abhängt, empfiehlt es sich, bei einem Neu- (oder besser: Gebraucht-)Kauf darauf zu achten, ein möglichst weit verbreitetes “Flagschiff”-Modell eines bekannten Herstellers zu kaufen. Dies erhöht schlicht die Wahrscheinlichkeit, dass ein*e fleißige*r Entwickler*in daselbe Modell gekauft hat und deshalb LineageOS für dieses Gerät pflegen kann. Da LineageOS in der Regel weniger Ressourcen verbraucht, tut es auch wirklich nicht weh, ein älteres Modell zu holen.

Vor allem sollte es aber natürlich bereits in der Liste der unterstützen Geräte zu finden sein. Im Zweifel könnt ihr uns natürlich anschreiben, wobei wir aber keine explizite Empfehlung für einen Hersteller oder ein Gerät abgeben können.